Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Leistungsbeschreibung

Das KnuddiBu ist ein Stoff-Foto-Album für Babys und Kleinstkinder. Die einzelnen Seiten werden individuell gestaltet. Hierfür stellt uns der Kunde Fotos zur Verfügung, die wir auf die einzelnen Seiten des Buches aufdrucken. Der Kunde wählt dabei die Reihenfolge der Bilder auf den Seiten frei aus. Das KnuddiBu gibt es in verschiedenen Formaten, die jeweils frei wählbar sind. Für jedes KnuddiBu gibt es ein Grunddesign. Hier kann der Kunde aus verschiedenen Vorlagen wählen.

Andere Produkte werden über unseren Online-Shop nicht vertrieben.

§ 2 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen zwischen uns und dem Kunden. Es ist jeweils die im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung maßgeblich.

Der Vertrag kommt zustande zwischen:

Irina Huck
Afrikanische Straße 88a
13351 Berlin

und unserem Kunden. Dieser kann sowohl Verbraucher im Sinne des § 13 BGB als auch Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 3 Vertragsschluss

Die Präsentationen in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern sind lediglich eine unverbindliche Einladung an unsere Kunden, ein KnuddiBu zu kaufen. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ gibt der Kunde ein bindendes Vertragsangebot ab. Der Vertrag zwischen uns und unseren Kunden kommt rechtsverbindlich erst zustande, wenn wir dem Kunden seinen Auftrag durch Versand einer E-Mail bestätigen und somit sein Angebot annehmen. Diese E-Mail ist sogleich die Bestellbestätigung für den Kunden und enthält die notwendigen Vertragsinformationen.

Der Bestellvorgang läuft im Einzelnen wie folgt ab:

  1. Auswahl des Produkts;
  2. Auswahl des Motivs;
  3. Eintragen eines Titels für das KnuddiBu durch den Kunden;
  4. Hochladen und hinzufügen von Bildern – die Bilder müssen jeweils einzeln hochgeladen werden. Der Kunde kann unter jedes Bild eine beliebige Bildunterschrift eingeben (maximal 20 Zeichen);
  5. Der Vorgang kann zwischendurch gespeichert werden, eine Vorschau auf das fertige KnuddiBu ist jederzeit möglich;
  6. Die Reihenfolge der Bilder, wie sie im KnuddiBu erscheinen sollen, kann durch Anklicken der Pfeiltasten beliebig variiert werden. Ausgewählte Bilder können auch wieder gelöscht und durch neue Bilder ersetzt werden;
  7. Nach Abschluss dieses Vorgangs klickt der Kunde auf „Speichern und Vorschau“, um den Bestellvorgang fortzusetzen. Seine getroffene Auswahl wird nochmals angezeigt. Zu beachten ist, dass Faltbücher so gefaltetwerden, dass sie ein Buch ergeben, dass man von zwei Seiten durchblättern kann. Daher ist das erste Bild (Titelbild) in der Vorschau auf der letzten Seite.
  8. Bestätigen durch den Button „Weiter“;
  9. Prüfung der Angaben im Warenkorb; Bestätigen durch Klicken des Buttons „Kaufen“;
  10. Angabe der Lieferadresse und falls davon abweichend der Rechnungsadresse;
  11. Mit Betätigen des Buttons „Weiter“ gelangt der Kunde zum Versand. Hier wird er über die Versandart und die damit verbundenen Gebühren informiert.
  12. Auswahl der Zahlungsmöglichkeit. Falls ein Gutschein vorhanden ist, dannkann hier der Gutscheincode eingegeben werden;
  13. Nochmalige Prüfung aller Angaben sowie nochmalige Produktbeschreibung, Preisangaben und Lieferbedingungen;
  14. Verbindliche Bestellung abgeben durch klicken „Jetzt kaufen“.

Der Kunde kann durch Betätigen des Buttons „Zurück“ jederzeit zu dem vorherigen Punkt zurückkehren, um seine Angaben zu überprüfen und zu korrigieren. Der Bestellvorgang kann jederzeit durch eine neue Auswahl bzw. durch Schließen des Internetbrowsers abgebrochen werden.

§ 4 Preise, Zahlungsabwicklung

Alle angegebenen Preise sind Endpreise inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer. Versandkosten werden extra aufgeführt.

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden PayPal und Vorkasse zur Verfügung.

Entscheidet sich der Kunde für Vorkasse, so ist er verpflichtet, die Zahlung unverzüglich nach Vertragsschluss vorzunehmen. Die notwendigen Bankdaten werden ihm in einer separaten E-Mail mitgeteilt. Die Bestellung wird erst bearbeitet, nachdem wir den Geldeingang bei uns feststellen können. Es werden keine Gebühren für die Bezahlung erhoben.

Bei Zahlung über PayPal muss der Kunde sich grundsätzlich bei diesem externen Dienstanbieter registrieren. Der Betrag wird im Anschluss an die Bestellung unserem Konto gutgeschrieben.

§ 5 Lieferung, Versand

Da es sich bei jedem KnuddiBu um eine Einzelanfertigung handelt, sind die Produkte nicht sofort lieferbar. Den Druck des jeweiligen KnuddiBus geben wir bei unseren Kooperationspartnern in Auftrag. Wir bemühen uns, den Produktionsprozess so optimal wie möglich zu gestalten und die Lieferfrist zu verkürzen. Auf die genauen Abläufe unserer Partner haben wir jedoch keinen Einfluss. Die Lieferung erfolgt binnen 4 Wochen innerhalb Deutschlands sowie 5 Wochen in andere EU-Länder nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei anderen Zahlungsmethoden).

Sollte einmal ein KnuddiBu ausnahmsweise überhaupt nicht lieferbar sein, werden wir den Kunden darüber unverzüglich informieren und bereits geleistete Zahlungen umgehend zurückerstatten.

Der Versand erfolgt kostenpflichtig. Die Kosten werden jeweils während des Bestellvorgangs separat ausgewiesen. Sie betragen:

  1 Exemplar 2  Exemplare 3 - 5 Exemplare
Deutschland € 5,00 € 7,00 € 10,00
Österreich € 7,00 € 9,00 € 13,00

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor.

§ 7 Widerrufsrecht

Wir liefern ausschließlich Waren, die nach den Vorgaben des Kunden (Kundenspezifikationen) angefertigt werden und eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Deshalb steht dem Kunden im Gegensatz zu anderen Fernabsatzgeschäften leider kein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB zu.

WICHTIG: Das gesetzliche Mängelhaftungsrecht wird durch den Ausschluss des Widerrufsrechts nicht berührt.



§ 8 Gewährleistung

Die Gewährleistung für Mängel richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Qualität der Produkte in unmittelbarem Zusammenhang mit den uns vom Kunden übermittelten Fotos bzw. den entsprechenden Daten steht. Dies gilt sowohl in drucktechnischer als auch in geschmacklicher und ästhetischer Hinsicht. Sollten Beanstandungen des Kunden auf die Qualität des verwendeten Fotos zurückzuführen sein, so stellt dies keinen Mangel dar.

Eine Gewährleistung für den störungsfreien Lauf des Systems kann trotz größtmöglicher Bemühungen nicht übernommen werden.

§ 9 Urheberrecht, Strafrecht

Der Kunde bestätigt bei Vertragsschluss, dass er über alle Rechte an den von ihm verwendeten Fotos verfügt. Dies betrifft insbesondere das Urheberrecht sowie alle anderen Leistungsschutzrechte, Kennzeichenrechte, Datenbankrechte sowie Rechte am eigenen Bild. Die Leistungsschutzrechte, die dadurch entstehen, dass wir die Bestellung des Kunden ausführen, verbleiben bei uns bzw. unseren Vertragspartnern.

Der Kunde ist darüber hinaus verpflichtet, keine Fotos bei einer Bestellung zu verwenden, deren Inhalt oder deren Nutzung strafbar oder in sonstiger Weise gegen strafrechtliche Vorschriften verstoßen. Darunter fallen insbesondere Fotos, deren Inhalt beleidigend, volksverhetzend, pornografisch oder extremistisch ist.

Sollte der Kunde gegen eine der vorgenannten Verpflichtungen verstoßen, so behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde stellt uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf einer Verletzung seiner vorgenannten vertraglichen Verpflichtung beruhen. Er wird uns jedweden Schaden ersetzen, der uns durch eine etwaige schuldhafte Verletzung der vorstehenden Verpflichtungen entstanden ist.

§ 10 Datenschutz

Der Kunde erklärt sich mit Vertragsschluss ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm verwendeten Fotos an Dritte zwecks Fertigung des Produktes weitergegeben werden. Weitere personenbezogene Daten des Kunden werden wir nur an unsere Partner weitergeben, soweit dies für die Durchführung des Vertrages unbedingt notwendig ist. Für eine ausführliche Erläuterung zum Datenschutz verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 11 Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Falle von Personenschäden uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, sowie bei uns zu vertretender Unmöglichkeit und bei Verzug. Die Haftung ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen mussten.

Außerdem haften wir für Schäden uneingeschränkt, für die zwingende gesetzliche Vorschriften, wie z.B. das Produkthaftungsgesetz, eine Haftung vorsehen.

Für Verlust von Daten haften wir nur nach Maßgabe der vorstehenden Absätze und nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Kunden nicht vermeidbar gewesen wäre.

Die Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch für unsere Erfüllungsgehilfen.

§ 12 Sonstiges

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand Berlin. Gleiches gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der AGB im Übrigen hierdurch nicht berührt.

AGB als PDF herunterladen